Politik isst Wurst – Europawahl 2024

Am 9. Juni findet in Deutschland die Wahl zum Europäischen Parlament (Europawahl) statt. Im Rahmen des Projekts „Hellersdorf aktiv“ von „Roter Baum Berlin“ findet am Dienstag, den 28. Mai 2024 von 17 Uhr bis 19 Uhr die Veranstaltung „Politik isst Wurst“ zum Thema Europawahl 2024 am Fritz-Lang-Platz in Hellersdorf statt.

Dabei können Bürger*innen und Politiker*innen in direkten Kontakt treten und sich beim Grillen über politische Themen unterhalten. Eingeladen sind Vertreter*innen der Parteien aus dem Bündnis für Demokratie und Toleranz.

Unsere Gäste sind:

Lea Reisner – Kandidatin für das EU-Parlament (Die Linke)
Dr. Anastasia Vishnevskaya-Mann – Spitzenkandidatin (FDP)
Roman-Francesco Rogat – Mitglied im Abgeordnetenhaus von Berlin (FDP)
Hildegard Bentele – Mitglied im Europäischen Parlament und Spitzenkandidatin (CDU)
Robin Enderlein (CDU)
Chantal Münster – Bezirksverordnete und BVV-Fraktionsvorsitzende (Bündnis 90/Die Grünen)
Laura Kroschewski – Bezirksverordnete und Kandidatin für das EU-Parlament (Bündnis 90/Die Grünen)
Bjoern Tielebein – Stellvertretender Landesvorsitzender von Die Linke Berlin und Fraktionsvorsitzender in der BVV Marzahn-Hellersdorf (Die Linke)

Das Projekt „Hellersdorf aktiv“ fördert die Landeszentrale für politische Bildung.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.